Unterschiede in der R Markdown-Syntax-Hervorhebung für Inline-Code - r, Syntax-Highlighting, rstudio, r-Markdown

Die folgende minimale R-Markdown-Datei minimal.Rmd produziert anders minimal.html Ausgabe (über "HTML stricken" in RStudio) abhängig von meinem System. Der erste ist das Ergebnis auf meinem Windows 8-Computer. Der zweite ist das Ergebnis auf meinem Windows 7-Computer (64-Bit). Unterschiede:

  • Rote Syntaxhervorhebung für Inline-Code in der Win8-Version
  • Fettgedruckter Headertext in der Win8-Version

Die Unterschiede bleiben bestehen, auch wenn ich andere Highlight-Styles wie "Tango" oder sogar "Null" verwende.

F: Was ist los? Sollten die HTML-Ausgabedateien nicht identisch sein? Findet RStudio auf einem meiner Systeme kein wichtiges Farbpaket?

minimal.Rmd

---
title: "Minimal"
author: "Foo"
date: "Tuesday, May 19, 2015"
output:
html_document:
highlight: default
---

Some hypertext: see <http://rmarkdown.rstudio.com>.

Inline code: `echo = FALSE`

Block code:
```{r}
summary(cars)
x <- 3
y <- 5
x + y
mean(c(x,y))
```

minimal.html (Windows 8)

minimal8

minimal.html (Windows 7)

Bildbeschreibung hier eingeben

Antworten:

2 für die Antwort № 1

Wir haben die Behandlung von Code kürzlich geändertFreigabe von rmarkdown (das rote war zu stark). Meine Vermutung ist, dass Sie zwei verschiedene Versionen des Rmarkdown-Pakets im Spiel haben. Wenn Sie beide Systeme von CRAN auf die neueste Version aktualisieren (v0.6.1 zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments), sollten Sie konsistentes Verhalten erhalten.


Speisekarte