MYSQL einfache Datenmodellierung - MySQL, SQL, Datenmodellierung

Ein Fakultätsmitglied kann mehrere Ausrüstungsgegenstände des Campus nehmen, und diese Ausrüstung ist spezifisch einer Person zugeordnet.

Wie würden die Entitäten in diesem Datenmodell aussehen und was wäre ihre Beziehung?

Prost

Antworten:

1 für die Antwort № 1

Sie haben eine Eins-zu-Viele-Beziehung (1: n) zwischen Fakultät (1) und Ausrüstung (n).

Also würde ich mir vorstellen, dass eine Fakultätstabelle und eine Ausrüstungstabelle benötigt würden. Der Primärschlüssel von jedem wäre eine Art eindeutige ID (automatisch generiert wie AUTO_INCREMENT oder explizit angegeben).

Da die 1: n-Beziehung Faculty: Equipment ist, müssen Sie die Faculty.id ("ID" ist ein erfundener Spaltenname für den Primärschlüssel) in Ihrer Equipment-Tabelle referenzieren.

deshalb, die Referenzbeziehung/ bridge / match zwischen diesen beiden Tabellen wäre Faculty.id und Equipment.faculty_id ("faculty_id" ist ein erfundener Spaltenname, der den entsprechenden Primärschlüssel der Fakultätstabelle darstellt):

Faculty.id = Equipment.faculty_id


0 für die Antwort № 2

Das ist eine klassische 1: n-Beziehung. Haben Sie einen Tisch für die Fakultätsmitglieder, sagen Sie members mit einer ID als PK und ein weiterer Tisch mit dem assets. Die Assets haben auch eine ID (was irrelevant ist) und eine FK, sagen wir assigned_to das bezieht sich auf die PK der members Tabelle.


0 für die Antwort № 3

Wenn Sie jemals wissen wollen, wer was überprüftAusrüstung im Laufe der Zeit, Ihr Design muss ein wenig ausgefeilter sein. Sie benötigen eine Art Equipment-Checkout-Tabelle dazwischen, um die Historie von Equipments, die ausgecheckt und wieder eingecheckt werden, zu speichern. Wenn ein Equipment von einem Fakultätsmitglied ausgecheckt wird, erstellen Sie den EquipmentCheckout-Datensatz mit Verweisen auf das Fakultätsmitglied und das Gerät und die DateOut. Verknüpfen Sie dann den Equipment-Datensatz mit dem EquipmentCheckout-Datensatz. Solange das CheckoutId-Feld nicht null ist, kann niemand anderes dieses Gerät auschecken. Wenn das Gerät zurückgegeben wird, bearbeiten Sie den EquipmentCheckout-Datensatz mit DateIn und setzen Sie die CheckoutId für dieses Gerät auf null. Dann haben Sie eine Geschichte, wer was ausgecheckt hat.

Entitäten