wie man Text in der gleichen Zelle streicht oder in Excel neu anordnet? - Hervorragend

Ich habe ein Blatt und ich möchte die Position des Textes in der Zelle für ex ändern:

cell A                 | Cell B
----------------------------------------------
hd photo this is my    | this is my hd photo
-----------------------------------------------
pen this is my         | this is my pen
------------------------------------------------
your name what is      | what is your name

Ich habe Zelle A Werte und möchte wie Zelle B bewerten. Ich hoffe du verstehst meine Frage. Vielen Dank

Antworten:

1 für die Antwort № 1

Probieren Sie die folgende benutzerdefinierte Funktion aus (UDF):

Public Function rotate(s As String, Kount As Long) As String
ary = Split(s, " ")
ReDim bry(0 To UBound(ary))
j = 0

For i = Kount To UBound(ary)
bry(j) = ary(i)
j = j + 1
Next i

For i = 0 To Kount - 1
bry(j) = ary(i)
j = j + 1
Next i

rotate = Join(bry, " ")
End Function

Beispielsweise:

Bildbeschreibung hier eingeben

Das erste Argument ist die Zelle, die den ursprünglichen Text enthält, und das zweite Argument ist die Anzahl der Wörter, die an das Ende der Phrase verschoben werden sollen.

Benutzerdefinierte Funktionen (User Defined Functions, UDFs) sind sehr einfach zu installieren und zu verwenden:

  1. ALT-F11 öffnet das VBE-Fenster
  2. ALT-I ALT-M öffnet ein neues Modul
  3. fügen Sie das Zeug ein und schließen Sie das VBE-Fenster

Wenn Sie die Arbeitsmappe speichern, wird die UDF mit ihr gespeichert. Wenn Sie eine Version von Excel später als 2003 verwenden, müssen Sie speichern die Datei als .xlsm eher, als .xlsx

So entfernen Sie die UDF:

  1. Rufen Sie das VBE-Fenster wie oben auf
  2. Löschen Sie den Code
  3. Schließen Sie das VBE-Fenster

So verwenden Sie die UDF aus Excel:

=rotate(A1,3)

Um mehr über Makros im Allgemeinen zu erfahren, siehe:

http://www.mvps.org/dmcritchie/excel/getstarted.htm

und

http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ee814735(v=office.14).aspx

und für Einzelheiten zu UDFs siehe:

http://www.cpearson.com/excel/WritingFunctionsInVBA.aspx

Makros müssen aktiviert sein, damit dies funktioniert!