Quartz vs "Reaktive Erweiterungen" - c #, .net, geplante Aufgaben, system.reactive, quartz.net

Ich suche nach einer Zeitplanungsbibliothek für C # und für eine lange Zeit habe ich die "einzige" Option ist Quartz.NET, die recht robust ist und gut funktioniert. Aber als ich "Reaktive Erweiterungen" fand (RX - http://msdn.microsoft.com/en-us/data/gg577609) Ich erkannte, dass es auch zeitbezogene Operationen ausführen kann und natives .NET-Frontend hat.

Was sind die Einschränkungen von Rx in Bezug auf zeitbezogene Vorgänge? Ich muss Aufgaben in bestimmten Intervallen, nach einem bestimmten Zeitraum oder wiederholt auslösen.

Und gibt es große Unterschiede? (in Bezug auf die Leistung usw. - zum Beispiel durch meine Erfahrung Quarz friert, wenn es mehr als 1500 + - Aufgaben geplant sind)

Antworten:

9 für die Antwort № 1

Die beiden sind nicht wirklich vergleichbar. Ja, mit beiden können Sie planen, dass eine Aufgabe in einer bestimmten Zeitspanne abläuft, aber hier enden die Ähnlichkeiten.

Quartz ist eine komplette Planungslösung mit einer großen Auswahl an Trigger-Optionen und hält Aufgaben an Dateien oder Datenbanken fest.

Reaktive Erweiterungen sind eine großartige Möglichkeit, um gestreamte Daten oder Ereignisse zu verarbeiten, und ja, es gibt Optionen für die Drosselung oder Verzögerung für Zeiträume.

Wenn Sie Aufgaben planen möchten, dann Quarzist wahrscheinlich die richtige Wahl. Wenn Sie ein Eventing Framework mit vielen Optionen zum Puffern, Verzögern und Verbinden benötigen, dann ist Rx möglicherweise besser geeignet.


Verwandte Fragen